ICH STELLE MICH VOR
  • Stacks Image 762
  • Stacks Image 765
  • Stacks Image 768
  • Stacks Image 771
Trigon·Energiearbeit·Spirituelle Astrologie

Ich stelle mich vor

Geboren im Zeichen Jungfrau / Aszendent Schütze.
Seit gut 15 Jahren bin ich in eigener Praxis als lebensberatende Astrologin tätig. Ergänzend biete ich die Tarot-Kartenlegung an. Nach einer zusätzlichen, vierjährigen Ausbildung zur Energietherapeutin – Methode nach Dr. Barbara Ann Brennan – arbeite ich mit dem menschlichen Energiefeld, das alle Informationen unseres bisherigen Lebens in sich trägt und ein wesentlicher Schlüssel zur Gesundheit ist.
Mein besonderes Anliegen ist, behutsam und einfühlend durch den jeweiligen Heilungsprozess zu begleiten. Eine vertrauensvolle Lebensberatung liegt mir hierbei sehr am Herzen.
Stacks Image 639
Ausbildungen:

Astrologie am Kensho-Institute, München
Cranio sacrale Körpertherapie
Körper- und Psychodynamische Arbeit nach Pierrakos
Energetic Healing Body, Mind and Soul (nach B.A. Brenann)

Medien:
Astrologische Beratung in verschiedenen TV-Formaten
Stacks Image 695
Meine Monatsprognose
Himmlische Konstellationen im April

Liebe Leserin und Leser,

nun befindet sich die strahlende Sonne im kraftvollen Widder-Zeichen. Menschen mit dieser Betonung durch persönliche Planeten oder den Aszendenten haben viel Power und Begeisterungsfähigkeit. Der Widder ist der Pionier unter den Tierkreiszeichen, überall dort, wo es um Neuanfänge geht, wirkt er gerne mit. Aber er kann auch der moderne Robin Hood sein und sich für alles was krank und schwach ist, heldenhaft einsetzen. Diese Energie braucht Autonomie und Selbstbestimmung, sich einem Chef unterordnen geht fast gar nicht!
Was haben wir in diesem Monat zu erwarten? Auf Grund der Pandemie die wir seit dem Frühjahr 2020 stark zu spüren bekommen, erleben wir eine Art Gesellschaftsinfarkt. Unser aller Herzen dürften bald wieder zu einem gleichmäßigen Rhythmus finden. Es ist aus dem Takt gekommen, denn die Distanzregeln und das ständige Masken tragen machen es dem Heilungsprozess nicht leicht. Wir spüren auch in diesem Monat noch Widerstände, mit Pluto im Steinbock lässt man die alten Machtstrukturen nicht gehen. Es findet ein Kampf statt, die heraufziehende Luftepoche mit Jupiter und Saturn im Wassermann bringt uns ein neues Bewusstsein. Die Auswirkung des Klimawandels und die Zerstörung der Erde, sowie unser mit Tierleid erkauften Konsumgewohnheiten dringen immer mehr in unser Bewusstsein. Gleichzeitig
Venus läuft bis zum 14. April durch das Widder-Zeichen, damit ist viel Schwung für den Neuanfang da. Am 15.04. wechselt sie dann in das Stier-Zeichen und begegnet dort Uranus. Diese Begegnung sorgt auch in der Liebe für prickelnde Momente!

Neumond im Widder am 12. April


Jetzt ist Power angesagt, denn der dynamische Neumond bekommt noch tolle Unterstützung von Mars und Jupiter. Wenn Sie jetzt tatkräftig mit neuen Projekten anfangen, werden Sie viel Erfolg haben.

Vollmond im Skorpion am 27. April

Dieser Vollmond hat es in sich, er begegnet vielen Planeten und kann uns tiefgründige Erkenntnisse bescheren. Wir müssen nur still werden und inne halten!


Liebe Leserin und Leser,
nun möchte ich mich von Ihnen verabschieden und wünsche Ihnen allen trotz der anspruchsvollen Zeit, die wir haben, einen schönen Frühling. Er ist wieder da und sorgt dafür, dass die Natur wieder ihr buntes Kleid bekommt. Das wird auch uns allen gut tun!

Herzlichst, Iris Kirsch
können auch alternative Ansätze erfolgreich sein. Heilerplanet Chiron bildet ein wohlwollendes Sextil zu Saturn. Wir haben diesen Monat aber auch eine wunderbare Glückskonstellation mit einem tollen Jupiter/Mars-Trigon. Dies hat einen starken positiven Einfluss auf gesellschaftliche Strukturen, sowie unser Privatleben. Es kommt jetzt endlich etwas ins Fließen und bringt den ersehnten Erfolg.

Was gilt es zu tun?


In der ersten Aprilwoche sollten wir uns damit beschäftigen, notwendige Korrekturen vorzunehmen, damit Leichtigkeit und Freude wieder eine Chance in unserem Leben haben. Diese Qualität bietet uns der Kosmos jetzt an.

Kommunikation

Der redselige Merkur befindet sich in diesem Monat gleich in drei Zeichen, im Fische, Widder und im Stier. Wir werden diese Qualitäten, die sehr unterschiedlich sind, zu spüren bekommen. Während wir mit der Fische-Betonung nicht konkret werden können, neigen wir mit der Widder-Betonung dazu, laut und direkt zu sein. Der Merkur im Stier bringt Ruhe und Besonnenheit in unsere Gespräche.

Liebe und Partnerschaft

Auch in der Liebe gilt jetzt, wir dürfen alte Zöpfe abschneiden und für Beziehungen und der Liebe ein neues, unkonventionelles Konzept kreieren. Die