ICH STELLE MICH VOR
  • Stacks Image 762
  • Stacks Image 765
  • Stacks Image 768
  • Stacks Image 771
Trigon·Energiearbeit·Spirituelle Astrologie

Ich stelle mich vor

Geboren im Zeichen Jungfrau / Aszendent Schütze.
Seit gut 15 Jahren bin ich in eigener Praxis als lebensberatende Astrologin tätig. Ergänzend biete ich die Tarot-Kartenlegung an. Nach einer zusätzlichen, vierjährigen Ausbildung zur Energietherapeutin – Methode nach Dr. Barbara Ann Brennan – arbeite ich mit dem menschlichen Energiefeld, das alle Informationen unseres bisherigen Lebens in sich trägt und ein wesentlicher Schlüssel zur Gesundheit ist.
Mein besonderes Anliegen ist, behutsam und einfühlend durch den jeweiligen Heilungsprozess zu begleiten. Eine vertrauensvolle Lebensberatung liegt mir hierbei sehr am Herzen.
Stacks Image 639
Ausbildungen:

Astrologie am Kensho-Institute, München
Cranio sacrale Körpertherapie
Körper- und Psychodynamische Arbeit nach Pierrakos
Energetic Healing Body, Mind and Soul (nach B.A. Brenann)

Medien:
Astrologische Beratung in verschiedenen TV-Formaten
Stacks Image 695
Meine Monatsprognose
Himmlische Konstellationen im Februar

Liebe Leserinnen und Leser,

nun wandert die strahlende Sonne in das Tierkreiszeichen Wassermann, der als Freigeist und Rebell gilt. Wer Anpassung und Harmonie erwartet, wird enttäuscht. Dafür beflügelt er uns mit seinem wachen Geist und Andersartigkeit. Er spricht und denkt Dinge, die seiner Zeit weit vorraus sind. Menschen, die eine Wassermannbetonung im Horoskop haben, z.B. durch persönliche Planeten wie Sonne, Mond, Mars, Venus, Merkur oder dem Aszendenten, bringen diese Eigenschaften mit. Ob in der Chefetage oder Familie, dieses Zeichen ist tolerant, sein Teamgeist ist sehr ausgeprägt, und er führt gerne auf Augenhöhe. Der Wassermann bringt uns in diesem Monat eine leichte Energie mit viel Humor. Die Narrenzeit beginnt!
Weitere Einflüsse machen sich bemerkbar. Fangen wir mit den Highlights an! Ein wunderbares Venus-Trigon zu Uranus, gleich Anfang des Monats, gibt uns Auftrieb. Achten Sie jetzt genau darauf, was Ihnen im Alltag passiert. Manchmal sind es die scheinbaren Kleinigkeiten, die in unserem Leben für eine plötzliche positive Veränderung sorgen. Es kann in vielen Bereichen in Ihrem Leben zu einer unerwarteten glücklichen Wende kommen, in der Liebe ganz besonders. Aber auch bei allen kreativen Projekten ist jetzt alles möglich. Ein sehr kraftvoller Aspekt, der uns den ganzen Februar begleitet, ist ein Jupiter/Lilith-Sextil. Es wird um mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit gehen. Jetzt können wir uns ganz ohne Angst unseren tiefsten Wünschen und Sehnsüchten stellen. Wir haben jetzt genügend Mut, uns auch den Schattenthemen in unserem Leben zuzuwenden. Das macht uns stärker, freier und selbstbestimmter, denn wir trauen uns, unsere Wahrheit zu sagen. Interessant ist auch, aktuell wechseln alle Schnellläufer ihre Zeichen. Damit sind die meisten Planeten zwischen
Monat Februar? Mars ist bis Mitte Februar im Widder und in Eroberungslaune. In diesem Zeichen gibt er Vollgas und ist nicht mehr zu bremsen. Venus im Schützen kann in den ersten Tagen des Monats noch mithalten und ist begeistert. Die Funken sprühen. Das Abenteuer kann beginnen. Doch die restliche Zeit des Monats zieht sie sich in das Zeichen Steinbock zurück und wird vornehmer und kühler.

Neumond am 4. Februar im Wassermann


Jetzt können wir ganz genau erkennen, wo rauf es ankommt. Atmen Sie tief durch und konzentrieren sich auf eine Sache, die Ihnen schon lange am Herzen liegt.

Vollmond am 19. Februar in der Jungfrau

Oh, ein Vollmond der vernünftig sein will. Wird es ihm gelingen? Wahrscheinlich nicht, denn Neptun in Opposition sorgt für etwas Chaos im Bereich unserer Gefühle. Jetzt haben wir doch nichts mehr im Griff.


Liebe Leserinnen und Leser,
nun möchte ich mich von Ihnen verabschieden und wünsche Ihnen noch einen inspirierenden Februar. Genießen Sie in vollen Zügen das Wintermärchen welches gerade auch in unserer Region stattfindet, und fangen Sie wieder mal an, aus vollem Herzen zu lachen. Gelegenheiten wird es in diesem Monat geben.

Herzlichst, Iris Kirsch
Steinbock und Stier angesiedelt. Das bewirkt auch in Ihrem persönlichen Horoskop eine starke Konzentration der Kräfte, die sich auf bestimmte Bereiche in Ihrem Leben auswirken werden. Auch wenn Sie nicht genau wissen, in welchem Quadranten diese Konstellation stattfindet, spüren Sie es vielleicht durch etwas Aufmerksamkeit in Ihrem Leben. Möglicherweise verändert sich gerade was im Bereich Beziehung, in Ihrem Beruf, oder aber in Ihrer Familie. Bleiben Sie konzentriert bei der Sache.

Was gilt es zu tun?


Seien Sie achtsam mit dem was Sie tun, besonders in den Bereichen wo es um Machtstrukturen und Durchsetzung geht. Ein Mars/Pluto-Quadrat spürbar ab dem 2. Februar könnte ein Auslöser für Plutothemen in Ihrem Horoskop sein. Meist fängt diese Energie mit Ärger und viel Wut auf Personen im nahen Umfeld an. Wenn Sie bewusst mit diesem Thema umgehen, kann sich auch etwas zum Guten wandeln. Schauen Sie sich Ihren Anteil an und powern Sie sich im Fitness-Studio aus. Stark spürbar ist diese Betonung bis zum 05.02.

Kommunikation

Der redselige Merkur ist bis zum 10.02. im Zeichen Wassermann unterwegs. Das lässt die Kommunikation heiter, witzig und unterhaltsam werden. Freuen Sie sich auf aufmunternde Gespräche und viel Spaß, ganz egal wo Sie jemandem begegnen.
Ab dem 11.02. ist Merkur in den feinfühligen Fischen unterwegs. Nun wird die Kommunikation kuscheliger. Wir fühlen uns verstanden.

Liebe und Partnerschaft

Was treibt unser Liebespaar Mars und Venus im