ICH STELLE MICH VOR
  • Stacks Image 762
  • Stacks Image 765
  • Stacks Image 768
  • Stacks Image 771
Trigon·Energiearbeit·Spirituelle Astrologie

Ich stelle mich vor

Geboren im Zeichen Jungfrau / Aszendent Schütze.
Seit gut 15 Jahren bin ich in eigener Praxis als lebensberatende Astrologin tätig. Ergänzend biete ich die Tarot-Kartenlegung an. Nach einer zusätzlichen, vierjährigen Ausbildung zur Energietherapeutin – Methode nach Dr. Barbara Ann Brennan – arbeite ich mit dem menschlichen Energiefeld, das alle Informationen unseres bisherigen Lebens in sich trägt und ein wesentlicher Schlüssel zur Gesundheit ist.
Mein besonderes Anliegen ist, behutsam und einfühlend durch den jeweiligen Heilungsprozess zu begleiten. Eine vertrauensvolle Lebensberatung liegt mir hierbei sehr am Herzen.
Stacks Image 639
Ausbildungen:

Astrologie am Kensho-Institute, München
Cranio sacrale Körpertherapie
Körper- und Psychodynamische Arbeit nach Pierrakos
Energetic Healing Body, Mind and Soul (nach B.A. Brenann)

Medien:
Astrologische Beratung in verschiedenen TV-Formaten
Stacks Image 695
Meine Monatsprognose
Himmlische Konstellationen im Juni

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen in dieser herrlichen Jahreszeit und dem Venusjahr, das wir gerade durch die frühen hochsommerlichen Temperaturen zu spüren bekommen. Auch im Miteinander und der Liebe tut sich was. Ich erlebe es gerade hautnah, das viele Klienten und Freunde von mir, die schon längere Zeit allein durchs Leben gingen, sich jetzt aktuell in bester Flirtlaune mit Erfolg befinden.
Nun wandert die strahlende Sonne in das Tierkreiszeichen Zwilling. Dicht auf den Versen folgt ihr der Kommunikations–Planet Merkur. Diese Konstellation hat Einfluss auf unser Verhalten in diesem Monat. Diese luftige Energie mag es, sich leicht und beschwingt in der Welt zu bewegen. Überall wo es um Wissen und Information geht, fühlt sie dieses Zeichen zu Hause und blüht auf. Nur festbinden darf man einen Zwilling nicht, dann verliert er seinen ausgezeichneten Humor und Witz. Menschen mit dieser Betonung, sei es durch den Aszendenten, der Sonne oder der Betonung von Mond, Mars oder Venus, sind mit diesen Eigenschaften ausgestattet. Weitere Einflüsse werden wir in diesem Monat zu spüren bekommen. Wir werden schon in der ersten Juniwoche von der Liebe verwöhnt. Ein wunderbares Trigon von Jupiter und Neptun zur schönen Venus sorgt für romantische, innige Stunden zu zweit. Aber auch im Weltgeschehen ist diese Konstellation gut zu gebrauchen um den Frieden und das liebevolle Miteinander zu unterstützen. In dieser Zeit können wir unseren Hoffnungen, Visionen und Träumen folgen und sie vielleicht auch wahr werden lassen. Aber dieser Monat hat auch einige Schattenthemen zu bieten.
Ein Saturn-Aspekt zu der kreativen Mondknotenachse Löwe/Wassermann
Aber ja doch! Ab dem 14. Juni wenn Venus in das Feuerzeichen Löwe eintritt, wird es wieder spannend. Der Mars im Zeichen Wassermann ist sehr aufregend für die Venus. Immer wieder lässt er sich was Neues einfallen. Damit erobert er immer wieder ihr Herz. Auch in diesem Monat wird es gelingen.

Neumond im Juni am 13.06. im Zwilling

“Einatmen und Ausatmen!“ Nehmen Sie den neuen kraftvollen Zyklus in sich auf. Wenn Sie einatmen, laden Sie ein neues Projekt ein, was vor ihrem inneren Auge entsteht. Ausatmend lassen Sie etwas los, dass Sie nicht mehr weiterbringt. Machen Sie diese Übung 24 Stunden um den Neumond herum.
Es wird in den folgenden 14 Tagen bis Vollmond seine Wirkung entfalten.


Vollmond im Juni am 28.06. im Steinbock

Nun schauen Sie genau hin in Ihrem Leben. Wofür können Sie aus tiefstem Herzen dankbar sein? Was zeigt sich jetzt in Ihrem Leben und ist reif und weise geworden


Liebe Leserinnen und Leser,
für heute möchte ich mich von Ihnen verabschieden. Lassen Sie es sich gut gehen und genießen Sie in vollen Zügen den Venus-Sommer. Entspannen Sie auf Reisen oder aber in schöner Natur in Ihrer Nähe und lassen Sie sich im Zwillings–Monat Juni gut unterhalten.

Herzlichst, Ihre Iris Kirsch
bedeutet Einschränkung in allen kreativen und spielerischen Prozessen. Es folgt stets der strenge Zeigefinger Saturns, wenn wir zu fröhlich werden. Nehmen wir es gelassen und bleiben dran, so lange es uns Spaß macht. In den ersten Tagen ist noch Vorsicht geboten, denn nur langsam löst sich die radikale Lilith von Pluto.
Diese Konstellation hat etwas kompromissloses. Es sind starke dramatische Gefühle möglich. Es kann sein, dass wir es mit Menschen zu tun bekommen, die einen starken emotionalen Einfluss auf uns ausüben. Dies kann von großer Erotik geprägt sein oder auch Manipulation und Intrigen im Geschäftsleben bedeuten.


Was gilt es zu tun?


Auffallend ist in diesem Monat die starke Rückläufigkeit einiger Planeten. Damit ist Einkehr und Innenschau geboten. Vieles was Anfang des Jahres und im Frühjahr angestoßen worden ist, durchläuft jetzt einen Reifeprozess und braucht unsere Geduld. Das können neue Projekte im beruflichen Bereich aber auch Beziehungsthemen sein.

Kommunikation

Der redselige Merkur wandert zuerst in sein eigenes Zeichen und fühlt sich dort zu Hause. Nun sind inspirierende Gespräche auch mit Unbekannten möglich. Lassen Sie sich überraschen. Vertraulichere Gespräche werden wir ab Mitte Juni führen, wenn der Merkur ins kuschelige Krebszeichen wandert.

Liebe und Partnerschaft

Was treibt in Monat Juni unser brillantes Liebespaar Mars und Venus?
Werden sie in Kontakt kommen und sich zusammen die Zeit vertreiben?